BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Kulturrucksack NRW

Seit 2013 nimmt die Gemeinde Havixbeck über den Verbund mit den anderen Gemeinden und Städten im Kreis Coesfeld am Kulturrucksack teil. Mit der Förderung dieses Programms durch die Landesregierung („Arbeitsstelle Kulturelle Bildung NRW - Ein gemeinsames Angebot für Schule, Jugendarbeit und Kultur") können neue und zusätzliche Zugangswege zu Kunst und Kultur geschaffen werden.

Im Fokus des Kulturrucksacks steht das aktive und kreative Tun von Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 14 Jahren.

In Einzelworkshops, Kursen und Ferienangeboten lernen sie beim Kulturrucksack verschiedene Kunst- und Kulturformen kennen und werden dabei selbst aktiv.

Das Besondere am Kulturrucksack:
Die Angebote u.a. aus den Bereichen Tanz, Musik, Theater, Literatur oder Kunst sind meist kostenlos, um kulturelle Teilhabe tatsächlich allen Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen.

Die Umsetzung geschieht in der Regel außerhalb der Schule, z.B. in freien oder öffentlichen Kultureinrichtungen, Jugendzentren oder Künstlerateliers.

Sollten Sie sich als Kultureinrichtung oder Kunst-und Kulturschaffende für eine Förderung entsprechender Projekte interessieren, können Sie sich bei der Gemeindeverwaltung für die Umsetzung lokaler Projekte in Havixbeck bewerben.

Für die formlose Bewerbung um eine Förderung aus Mitteln des Kulturrucksacks NRW werden bis Mitte Januar des betreffenden Jahres eine Projektskizze und eine Finanzkalkulation benötigt.

Da es sich beim Kulturrucksack um ein Förderprogramm des Landes NRW handelt, gelten die entsprechenden Zuwendungsbestimmungen des Landes.

Allgemeine Informationen zum Kulturrucksack finden Sie auch hier: www.kulturrucksack.nrw.de.

Zuständige Organisationseinheit

Es hilft Ihnen weiter

Kulturrucksack NRW

Seit 2013 nimmt die Gemeinde Havixbeck über den Verbund mit den anderen Gemeinden und Städten im Kreis Coesfeld am Kulturrucksack teil. Mit der Förderung dieses Programms durch die Landesregierung („Arbeitsstelle Kulturelle Bildung NRW - Ein gemeinsames Angebot für Schule, Jugendarbeit und Kultur") können neue und zusätzliche Zugangswege zu Kunst und Kultur geschaffen werden.

Im Fokus des Kulturrucksacks steht das aktive und kreative Tun von Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 14 Jahren.

In Einzelworkshops, Kursen und Ferienangeboten lernen sie beim Kulturrucksack verschiedene Kunst- und Kulturformen kennen und werden dabei selbst aktiv.

Das Besondere am Kulturrucksack:
Die Angebote u.a. aus den Bereichen Tanz, Musik, Theater, Literatur oder Kunst sind meist kostenlos, um kulturelle Teilhabe tatsächlich allen Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen.

Die Umsetzung geschieht in der Regel außerhalb der Schule, z.B. in freien oder öffentlichen Kultureinrichtungen, Jugendzentren oder Künstlerateliers.

Sollten Sie sich als Kultureinrichtung oder Kunst-und Kulturschaffende für eine Förderung entsprechender Projekte interessieren, können Sie sich bei der Gemeindeverwaltung für die Umsetzung lokaler Projekte in Havixbeck bewerben.

Für die formlose Bewerbung um eine Förderung aus Mitteln des Kulturrucksacks NRW werden bis Mitte Januar des betreffenden Jahres eine Projektskizze und eine Finanzkalkulation benötigt.

Da es sich beim Kulturrucksack um ein Förderprogramm des Landes NRW handelt, gelten die entsprechenden Zuwendungsbestimmungen des Landes.

Allgemeine Informationen zum Kulturrucksack finden Sie auch hier: www.kulturrucksack.nrw.de.

Kultur, Kinder, Kreativ, kulturelle Bildung https://serviceportal.havixbeck.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/918/show
Sachgebiet Bildung / Familie / Kultur / Tourismus
Willi-Richter-Platz 1 48329 Havixbeck

Frau

Katrin

Koddebusch

Sachbearbeitung

109

02507 33-119
koddebusch@gemeinde.havixbeck.de